Sie sind hier: Angebote  >  Vertiefte Berufsorientierung
Vertiefte Berufsorientierung (VBO) / Startklar

Die Kompetenzfeststellung im Rahmen der vertieften Berufsorientierung bietet den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit der Berufswahlvorbereitung.

Jeder Schüler und jede Schülerin erhält ein fundiertes Fähigkeitsprofil und Empfehlungen zur individuellen Berufswegplanung.

 


Das Programm der vertieften Berufswahlorientierung besteht aus drei Teilen:

  • Potentialanalyse
  • Feedbackgespräch
  • Berufsorientierung


Die Schüler und Schülerinnen beginnen mit einer Potentialanalyse, in der die persönlichen Interessen und Neigungen erfragt und erste Hinweise zur Berufsfindung festgestellt werden. Im zweiten Teil folgt ein Feedbackgespräch.


In Form von unterschiedlich ausgerichteten Testverfahren werden folgende Kompetenzen ermittelt:

 

  • Selbstsicherheit / Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Feinmotorik
  • Arbeitsplanung / Selbständigkeit
  • Sorgfalt / Genauigkeit
  • Problemlösefähigkeit
  • Motivation / Leistungsbereitschaft
  • Konzentration
  • Lernfähigkeit
  • Organisatiorische / Kaufmännische Fähigkeiten


Jeder Schüler erhält während des Gespräches ein individuelles Zertifikat.


Im dritten Teil der vertieften Berufsorientierung bieten wir für die praktische Berufsorientierung die Berufsfelder Holz, Metall, Büro/Verwaltung, Verkauf sowie Hotel- und Gaststättengewerbe an. 

Die Kompetenzfeststellung kann aus Mitteln der Initiative Zukunft fördern finanziert werden. Informationen zu Zukunft Fördern sind auf der Internetseite www.partner-fuer-schule.nrw.de zu finden.

Im Rahmen der Initaitive führt Fach-Werk e. V. die Module Kompetenzfeststellungsverfahren und Berufsorientierungscamps durch.