Sie sind hier: Angebote  >  Kommit
Kommit

Ziel dieser Maßnahme ist es, dass die Teilnehmenden im Anschluss eine versicherungspflichtige Beschäftigung aufnehmen.

Inhalte

  • Informationen über das Erwerbssystem in Deutschland
  • Intensives Bewerbungstraining
  • Individuelle und persönliche Begleitung
  • Betriebliche Erprobungsphasen

Zielgruppe

Teilnehmen können Asylbewerber/innen mit Bleibeperspektive und anerkannte Flüchtlinge. Kommit ist ebenfalls für erwerbsfähige Arbeitssuchende mit oder ohne Migrationshintergrund. Eine Teilnahme kann nur nach Zuweisung durch die Bundesagentur für Arbeit erfolgen.

Teilnehmende müssen über deutsche Sprachkenntnisse verfügen, die es zulassen, den Inhalten der Maßnahme zu folgen.

Auch Personen, die gerade einen Integrationskurs absolvieren, können parallel an dieser Maßnahme teilnehmen.

Beginn und Dauer

Ein Einstieg ist laufend zu bestimmten Terminen möglich. Die Zuweisung und die Festlegung der Teilnahmedauer erfolgt über die Bundesagentur für Arbeit.

Je nach Voraussetzung kann die Teilnahmedauer zwischen 6 bis maximal 16 Wochen liegen.

Die Teilnahme ist in Teil- oder Vollzeit möglich.

Finanzierung

Die Maßnahme wird finanziert über die Bundesagentur für Arbeit. Fahrtkosten können erstattet werden.